Ahead With English und der Schutz vor dem Coronavirus

Informationen an unsere Eltern

25. März 2020

18:00 Uhr

Liebe Ahead With English Eltern in Therwil und Riehen,

Wir sind schon in der Hälfte der zweiten Woche mit dem Fernunterricht Ihrer Kinder. Alle Lehrer bei Ahead with Englisch machen dabei gerade einen gewaltigen Lernprozess durch (und wir sind davon überzeugt, dass es Ihnen genauso geht), um den Unterricht so umzugestalten, dass die Stunden via Post, per E-Mail und seit Neustem auch online per Zoom stattfinden können. Wir haben sehr viel Freude an dieser Herausforderung, aber vergessen Sie bitte nicht, dass dieses ganze Prozedere auch neu für uns ist, und wir ebenfalls Kinder und Ehepartner zuhause haben, unter schlechter Internetverbindung leiden und Computer und ruhige Arbeitszimmer teilen müssen.   

Online Unterricht über Zoom

Unser Online Unterricht wird von uns so ausgelegt, dass er als Ergänzung zu den Schulunterlagen dient, die Sie bisher erhalten haben und weiterhin erhalten werden. Wir können Ihnen versichern, dass Ihre Kinder alle weiterhin ihren Englischunterricht wahrnehmen können, und es werden immer mehr Klassen auch online angeboten, wenn dies angemessen ist. 

Falls Sie noch keine Schulunterlagen für Ihr Kind erhalten haben, dann geben Sie uns doch bitte unter folgender Adresse: awehomeschool@gmail.com Bescheid und wir stellen sicher, dass dies nachgeholt wird. 

Wir bitten ihre Kinder die Hausaufgaben, die wir ihnen haben zukommen lassen, sorgfältig in ihren Englischordnern zu versorgen. 

Nachholstunden im Juni

Sobald wir unseren Unterricht wieder in unseren Schulräumlichkeiten aufnehmen können, werden wir allen Schülern anbieten, verpasste Stunden im Monat Juni nachzuholen. Wir werden sie zu gegebener Zeit  mit näheren Informationen dazu versorgen. 

Ausstehende Rechnungen

Wir sind allen dankbar, die Ihre ausstehenden Rechnungen beglichen haben. Vielen Dank! 

Trotzdem bitten wir Sie noch einmal, alle noch ausstehenden Rechnungen zum Einzahlungsdatum zu begleichen, damit unsere Lehrer bezahlt, Schulmaterial erworben und die Miete für die Schulräumlichkeiten und andere Fixkosten weiterhin bezahlt werden können. Wir können Ihnen keine Kosten rückerstatten.

Wir sind aber flexibel und können Zahlungen auch in Raten annehmen, solange Sie uns gewährleisten, dass wir den Gesamtbetrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten werden.   

Bitte, schauen Sie regelmässig auf unserer Webseite nach aktuellen Informationen: www.aheadwithenglish.com.  Und falls Sie ein Facebookkonto haben, dann werfen Sie doch auch dort ab und zu einen Blick auf unsere Seite und holen sich kreative Ideen und Links zu hilfreichen Webseiten. 

Vielen herzlichen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung und Ihr Verständnis während dieser aussergewöhnlichen und anspruchsvollen Zeit, so wird unsere Schule auch in der Zukunft weiterbestehen. 

 

Und auch wenn wir langsam den Nutzen vom Fernunterricht entdecken, so vermissen wir doch die lächelnden Gesichter Ihrer Kinder in unseren Klassenzimmern sehr.

Mit freundlichen Grüssen,

Das Ahead With English Team

Ahead With English und der Schutz vor dem Coronavirus

Informationen an unsere Eltern

19. März 2020

12:00 Uhr

Liebe Ahead With English Eltern in Therwil und Riehen,

Wie Sie bereits wissen, findet unser Unterricht im Klassenverband aufgrund der Schweizer Bundesrichtlinien zum Schutz vor dem Coronavirus weder in Riehen noch in Therwil statt. 

Trotzdem hoffen wir, dass wir den Unterricht in unseren Klassenzimmern wieder ab dem 20. April aufnehmen können, vorausgesetzt dies entspricht den Richtlinien der Regierung, wir halten Sie darüber auf dem Laufenden. 

Ausserdem hoffen wir, dass Sie alle eine neue Routine gefunden haben, die Ihnen trotz der häuslichen Anwesenheit Ihrer Kinder ermöglicht, Ihren Verpflichtungen gegenüber der Arbeit, den Verpflichtungen gegenüber den Schulen Ihrer Kinder und den alltäglichen Herausforderungen nachzukommen. 

awehomeschool@gmail.com

Unsere Lehrer sind intensiv damit beschäftigt, ihren Unterricht auf ein Lernen auf Distanz anzupassen. Dabei stellen wir Material zusammen, dass Ihnen dann jede Woche nach Hause geschickt wird, damit Sie die Aufgaben mit Ihren Kindern abarbeiten können, wodurch Ihre Kinder kontinuierlich weiter Englisch lernen und neue Fähigkeiten entwickeln.  Diese Unterlagen enthalten genaue Angaben darüber, wie welche Arbeitsaufträge gelöst werden sollen.  

 

Bis zum kommenden Freitag werden wir für alle Klassen Material verschickt haben, auch für die Vorschulklassen. Einige Unterlagen wurden per Post versand, andere per E-Mail. Falls Sie keine Arbeitsaufträge für Ihr Kind erhalten haben, dann lassen Sie uns das bitte sofort wissen: awehomeschool@gmail.com und wir stellen sicher, dass Sie ebenfalls Ihre Aufgaben zugestellt bekommen.

Wir möchten Sie bitten, dass Ihr Kind alle Arbeitsblätter fein säuberlich in seinem Ordner abheftet, damit wir die Unterlagen durchschauen können, wenn wir alle wieder den Schulunterricht im Klassenzimmer aufnehmen. 

Sobald der Unterricht wieder in unseren Schulräumlichkeiten stattfindet, werden wir für unsere Vorschulkinder Optionen bieten, verpasste Unterrichtsstunden nachzuholen, dies könnte auch durch einen zusätzlichen Vormittag oder Nachmittag pro Woche oder durch Angebote am Wochenende abgedeckt werden. Wir werden Sie zu gegebener Zeit mit näheren Informationen versorgen. 

Cambridge Young Learner Exams (YLEs)

Leider können wir den obligatorischen Vorbereitungskurs für die Cambridge Young Learner Prüfung am Samstag, den 21. März, um 14 Uhr nicht durchführen. 

Ausserdem haben wir entschieden, die Prüfung, die am Samstag, den 16. Mai 2020, stattfinden soll, zu verschieben, wir sind gerade dabei mit dem Cambridge Examinations Basel einen Alternativtermin zu bestimmen. Wir informieren Sie sobald wie möglich über das neue Datum.   

Es besteht keine Notwendigkeit von Ihrer Seite aus etwas zu tun. Wir werden Ihre Anmeldungen behalten und Sie in den kommenden Monaten über mögliche Daten für den obligatorischen Vorbereitungskurs und für die Prüfung und über andere wichtige Informationen auf dem Laufenden halten. 

Ausstehende Rechnungen

Wir bitten Sie, die ausstehenden Rechnungen zum Einzahlungsdatum zu begleichen, damit unsere Lehrer bezahlt, Schulmaterial erworben und die Miete für die Schulräumlichkeiten weiterhin abgedeckt werden können. Wir können Ihnen keine Kosten rückerstatten.

Falls Sie sich aufgrund der von der Schweizer Regierung auferlegten Sicherheitsmassnahmen zum Schutz gegenüber des Coronaviruses in finanziellen Schwierigkeiten  befinden, dann geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir Alternativen zur Begleichung der Rechnungen finden können. Bitte melden Sie sich ausserdem direkt beim  Bundesamt für Gesundheit (BAG) Kommunikation: media@bag.admin.ch oder rufen Sie deren Hotline unter 0041 58 463 0000 an, um sich beraten zu lassen oder Unterstützung anzufordern. 

 

Ausserdem sind wir flexibel und können Zahlungen auch in Raten annehmen, solange Sie uns gewährleisten, dass wir den Gesamtbetrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten werden.   

Bitte, schauen Sie regelmässig auf unserer Webseite nach aktuellen Informationen: www.aheadwithenglish.com.  Und falls Sie ein Facebookkonto haben, dann werfen Sie doch auch dort ab und zu einen Blick auf unsere Seite und holen sich kreative Ideen und Links zu hilfreichen Webseiten. 

Vielen herzlichen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung und Ihr Verständnis während dieser aussergewöhnlichen und anspruchsvollen Zeit, so wird unsere Schule auch in der Zukunft weiterbestehen. 

 

Wir lieben die Arbeit mit Ihren Kindern und vermissen Sie alle sehr!

Mit freundlichen Grüssen,

Das Ahead With English Team

Ahead With English und der Schutz vor dem Coronavirus

Informationen an unsere Eltern

16. März 2020

19:00 Uhr

Liebe Eltern unserer Vorschulkinder,

In Anbetracht der neuen Schweizer Bundes- und Kantonsrichtlinien in Bezug auf die Sicherheitsmassnahmen gegenüber dem Coronavirus, werden unsere Vorschulklassen weder in unserer Schule in Riehen noch in Therwil stattfinden. Auch der am Nachmittag vorgesehene Unterricht muss in unseren Schulräumlichkeiten ausgesetzt werden. Wir hoffen, all unsere Klassen ab dem 20. April wieder in unseren Klassenzimmern anbieten zu können, werden aber die Regierungsrichtlinien weiter verfolgen und einhalten und Sie ebenfalls auf dem Laufenden halten.  

In der Zwischenzeit sind wir dabei, Schulmaterialien zusammenzustellen, welche wir dann jede Woche zu Ihnen als Hausaufgaben nach Hause schicken können, damit der Fortschritt und der Lernerfolg Ihrer Kinder gewährleistet ist.  Falls Sie auf Facebook sind, dann schauen Sie doch ab und zu nach hilfreichen Webseiten und kreativen Ideen, um den Unterricht zuhause sinnvoll zu ergänzen. 

Sobald wir den Unterricht in unseren Räumlichkeiten wieder aufnehmen können, werden wir Ihnen Optionen bieten, um verpasste Vorschulvormittage nachzuholen, dies könnte auch durch einen zusätzlichen Vormittag oder Nachmittag pro Woche oder durch Angebote am Wochenende abgedeckt werden. Wir werden Sie zur gegebenen Zeit über die genauen Alternativen informieren.  

Wir bitten Sie, die ausstehenden Rechnungen zum Einzahlungsdatum zu begleichen, damit unsere Lehrer bezahlt, Schulmaterial erworben und die Miete für die Schulräumlichkeiten weiterhin abgedeckt werden können. Wir können Ihnen keine Kosten rückerstatten.

Falls Sie sich aufgrund der von der Schweizer Regierung auferlegten Sicherheitsmassnahmen in Bezug auf die Eindämmung des Coronaviruses in finanziellen Schwierigkeiten  befinden,  dann melden Sie sich bitte direkt beim  Bundesamt für Gesundheit (BAG) Kommunikation: media@bag.admin.ch oder rufen Sie deren Hotline unter 0041 58 463 0000 an, um sich beraten zu lassen oder Unterstützung anzufordern.  Wir von unserer Seite aus sind flexibel und können Zahlungen auch in Raten annehmen, solange Sie uns gewährleisten, dass wir den Gesamtbetrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten werden.   

Bitte halten Sie Ausschau nach den von uns an Sie verteilten Hausaufgaben, die wir Ihnen in entsprechende Arbeitspakete eingeteilt zukommen lassen werden, und kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie Fragen haben sollten, wir freuen uns über jede Art von Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis während dieser aussergewöhnlichen und ausgesprochen herausfordernden Zeit, so wird unsere Schule auch in der Zukunft weiterbestehen.

Mit freundlichen Grüssen,

Das AWE Pre-school Team

Ahead With English und der Schutz vor dem Coronavirus

Informationen an unsere Eltern

16. März 2020

10:15 Uhr

Liebe Eltern,

 

In Baselland wurde heute morgen der Notstand ausgerufen und weitere eingreifende Massnahmen getroffen, um die Verbreitung des Coronaviruses weiter einzudämmen. Wir behalten die Situation im Auge und halten uns immer auf dem Laufenden.

Trotzdem können wir Ihnen versichern, dass die Ahead with English Klassen weiterhin unterrichtet werden, wenn auch auf eine kreative Art und Weise aus der Ferne, da wir Ihre Kinder im Moment nicht in unseren Klassenzimmern begrüssen dürfen. Da diese Situation für uns alle neu ist, sind wir gerade dabei, die optimalsten Methoden zum effektivsten Unterrichten auf Distanz zu erarbeiten. Wir werden Ihnen in den nächsten Tagen weitere Informationen dazu zukommen lassen.  Ausserdem  können Sie sichergehen, dass Ihre Kinder weiterhin Fortschritte in Englisch machen werden. 

Wir bitten Sie, die ausstehenden Rechnungen zum Einzahlungsdatum zu begleichen, damit unsere Lehrer bezahlt, Schulmaterial erworben und die Miete für die Schulräumlichkeiten weiterhin abgedeckt werden können. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Solidarität während dieser unvorhergesehenen und herausfordernden Zeit.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,

Das Ahead With English Team

Ahead With English und der Schutz vor dem Coronavirus

Informationen an unsere Eltern

13. März 2020

Liebe Eltern,

 

Heute Nachmittag um 15:30 Uhr verkündete der Schweizer Bundesrat, dass bis zum 4. April kein Unterricht in den Schulen stattfinden darf. Daher finden auch in unseren Klassenzimmern in Riehen und Therwil bis zu diesem Zeitpunkt kein Unterricht statt. Der Unterricht an unserer Schule wird wieder in der Woche vom 20. April, also nach den Osterferien, aufgenommen. 

In der Zwischenzeit werden unsere Lehrer weiterhin ihren Unterricht vorbereiten und Hausaufgaben zu Ihnen nach Hause schicken, damit Ihre Kinder wie gewohnt ihre Englischkenntnisse verbessern können. Wir werden Ihnen nächste Woche weitere Informationen  zukommen lassen. 

 

Was unsere Privatschüler betrifft, so werden wir diese separat kontaktieren, um den Unterricht für die nächsten drei Wochen zu organisieren.

 

Ausserdem werden wir auch mit den Schüler separat Kontakt aufnehmen, die sich für den Vorbereitungskurs zu den Cambridge Englischprüfungen angemeldet haben, um ein neues Datum festzulegen. 

Der Kids Hack - Coding Workshop für Kinder wird verschoben.  Wir werden Ihnen das neue Datum Anfang nächster Woche zukommen lassen. 

Die Sprachtherapiesitzungen werden unabhängig von der Schule neu geplant. 

Die BCT Spielgruppe fällt auch bis zum 20. April aus.

Bitte zögern Sie nicht, uns unter info@aheadwithenglish.com  zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben, und schauen Sie bitte auf der Webseite nach aktuellen Informationen. 

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute, 

Simone und das Ahead With English Team

 

Ahead With English and Coronavirus Safety

Information to our parents

March 12, 2020

Dear Parents,

 

We are continuing to follow the Basel-Stadt Erziehungsdepartement guidlelines regarding coronavirus safety and continuing to teach our classes.   Should you choose to keep your child at home or have to because of the guidelines, we respect your decision and will be happy to send you the work your child has missed but please let us know via email: info@aheadwithenglish.com.

We will let you know if the situation changes.

With best regards,

Simone and the Ahead WIth English Team

 

Ahead With English and Coronavirus Safety

Letter to our parents

March 7, 2020

Dear Parents,

 

We hope you and your families had restful holidays.  Welcome back.

 

We are writing to let you know that Ahead With English will follow the health and safety guidelines with respect to the coronavirus that are recommended by the Erziehungsdepartement of the Kanton of Basel-Stadt.

 

Ahead With English classes will start again on Monday March 9th as scheduled, as will all school classes in the Kanton of Basel-Stadt.

 

We attach two letters from the Erziehungsdepartement for your reference.  As stated in the letter, we would like to ask you to:

 

1. talk to your children about proper hand-washing and hygiene to help prevent spreading the virus,

 

2. keep your children at home if they show signs of illness or fever; they should be fever-free for a full 24 hours before returning to school, and 

 

3. keep your children at home for a minimum of 14 days if they have spent one night or more in any one the highly affected areas of the world.

 

We are also attaching posters that demonstrate proper hand-washing that were sent to us by the Erziehungsdepartement of the Kanton of Basel-Stadt.  We will hang these up at both school locations and talk to the children about them as well.

 

We will keep you updated as we receive more information from the Kanton.  Please refer to the following websites for more information:

www.ed.bs.chwww.jfs.bs.chwww.coronavirus.bs.ch.  Telephone numbers are also provided should you have specific questions.

 

Wishing you all the best,

 

Simone and the Ahead With English Team

Ahead With English

info@aheadwithenglish.com

www.aheadwithenglish.com

Ahead With English GmbH   

leave us a message:  061 421 4109 

send us an e-mail:info@aheadwithenglish.com

Känelmattweg 5, 4106 Therwil, Switzerland

Gartengasse 18, 4125 Riehen, Switzerland

Click on the map to find us. 

Klicken Sie auf die Karte, um uns zu finden.